DATENSCHUTZ VOM SERVICE www.oknamh.pl

1. Allgemeine Informationen.

  1. Der Dienstanbieter von www.oknamh.pl ist MH SP. Z o. o. ul. Jesionowa 1, 82-500 Rakowiec.

  2. Der Service erwirbt die Informationen über Benutzer und deren Verhalten folgendermaßen:

    1. Durch freiwillig in Formularen eingegebenen Informationen.

    2. Durch Aufnahme in den Endgeräten (die so genannte "Cookies").

    3. Durch das Sammeln von Log-Dateien des Webservers von den Webhost MH Sp z o.o.  , der unter  www. oknamh.pl funktioniert

2. Die Informationen in den Formularen.

  1. der Dienst erfasst freiwillig vom Nutzer bereitgestellten Informationen.

  2. der Dienst auch sparen die Parameterinformationen (Zeitcode, IP-Adresse)

  3. Daten im Formular werden nur an Dritte zur Verfügung gestellt nach der Zustimmung des Nutzers.

  4. Die Angaben im Formular können eine Reihe von potenziellen Kunden bilden, die ins Register für Schutz von personenbezogenen Daten vom Dienstbearbeiter eingetragen werden.

  5. Die Angaben im Formular werden in der Reihenfolge, die aus den Besonderheiten des Formulars resultieren, verarbeitet. z. B. Service-Anfrage.

  6. Die Angaben in den Formularen können den bestimmten technischen Diensten übermittelt werden – dies gilt insbesondere für die Übermittlung von Informationen über den Inhaber der Domäne, die zu Trägern von Internet-Domänen, registriert worden ist (vor allem Naukowa i Akademicka Sieć Komputerowa j.b.r – NASK, Dienstleistungen, die Zahlungen bedienen oder andere Unterstützung dem Auftraggeber leisten).

3. Informationen zu Cookies Dateien.

  1. Der Internetservice sammelt die Informationen mit Hilfe von sog. „Cookies”.

  2. Die Cookie-Dateien (Cookie, englisch für Keks) sind Computerdaten, insbesondere in Form von Textdateien, die in einem Endgerät eines Webdienst-Nutzers abgelegt und für die Nutzung der Internetseiten des jeweiligen Webdienstes verwendet werden. Die Cookie-Dateien enthalten gewöhnlich den Namen der Webseite, von der sie stammen, die Zeit, in der sie in dem Endgerät gespeichert werden, sowie eine individuelle Nummer.

  3. Das Wirtschaftssubjekt, das die Cookie-Dateien in dem Endgerät des Webdienst-Nutzers ablegt und einen Zugang auf sie hat, ist der Webdienstbetreiber.

  4. Cookies werden verwendet um:

    1. den Inhalt von Internetseiten an die Vorlieben von Benutzer anzupassen und die Nutzung von der Website zu optimieren;

    2. Statistiken über die Besuche auf unserer Internetseite zu erstellen, die uns helfen die Struktur und die Inhalte der Seite zu verbessern;

    3. das Einloggen des Benutzers zu vereinfachen, so dass er bei erneuten Log-in nicht wiederholt sein Nutzername und Passwort eingeben muss.

  5. Folgende Cookies werden in Rahmen der Webseite verwendet: Sitzungcookies (session cookies) sowie permanente Cookies (persistent cookies). Die Sitzungcookies sind vorläufige Dateien, die im Endgerät des Nutzers so lange angelegt werden, bis der Nutzer sich ausloggt, die Internetseite verlässt oder die Software (Webbrowser) abschaltet. Die permanenten Cookies werden im Endgerät des Nutzers so lange abgelegt, wie es durch die Parameter der Cookie-Dateien festgelegt wird, oder bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie vom Nutzer gelöscht werden.

  6. In vielen Fällen wird von der Internetsoftware (Webbrowser) standardmäßig zugelassen, dass die Cookie-Dateien in einem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Die Webdienst-Nutzer können die Einstellungen von Cookie-Dateien jederzeit ändern. Die Einstellungen können insbesondere so vorgenommen werden, dass eine automatische Nutzung von Cookie-Dateien in dem Webbrowser gesperrt wird. Ausführliche Informationen über die Möglichkeiten und Methoden der Handhabung von Cookie-Dateien sind in den Softwareeinstellungen (des Webbrowsers) zu finden..

  7. Der Webdienstbetreiber informiert, dass die eingeschränkte Nutzung von Cookie-Dateien manche auf den Webdienstseiten zugängliche Funktionen beeinflussen kann..

  8. Die im Endgerät des Webdienst-Nutzers abgelegten Cookie-Dateien können auch durch mit dem Webdienst kooperierende Werbeauftraggeber sowie Partner genutzt werden.

  9. Wir empfehlen die Politik des Datenschutzes dieser Firmen zu lesen, um die Grundsätze vom Dateienbenutzen zu erkennen, die in den Statistiken ausgenutzt werden:  die Politik des Datenschutzes Google Analytics.

  10. Cookies können durch Werbenetzwerke, im Besonderen von Google, zum Anzeigen von Werbungen, die an die Art und Weise, wie der Internetuser den Service benutzt, verwendet werden. Zu diesem Zweck können noch auf der Seite Informationen über den Benutzer Navigationspfad oder der Verbleibenszeit aufbewahrt werden.

  11. In Bezug auf die Informationen über die Benutzereinstellungen von Google Display-Netzwerk gesammelt, können Sie Informationen von Cookies abgeleitet sehen und bearbeiten dank dem Tool: https://www.google.com/ads/preferences/

4. Server-Logs.

  1. Informationen über einige Verhaltensweisen der Nutzer werden im Serverlayer eingeloggt. Diese Daten werden nur zur Verwaltung der Webseite und zur Rationalisierung des Webhosting-Services verwendet.

  2. Überarbeitete Ressourcen werden durch URLs identifiziert. Darüber hinaus darf folgendes gespeichert werden:

    1. die Zeit der Ankunft der Anfrage,

    2. Zeit der Rückmeldung,

    3. der Name der Kundenstation-Identifizierung des Kunden wird durchgeführt durch das HTTP-Protokoll,

    4. Informationen über Fehler, die bei der Umsetzung der HTTP-Transaktion aufgetreten sind,

    5. die URL-Adresse der Webseite, die vorher vom Benutzer (Referer Link) besucht worden ist-im Fall des Übergangs auf die Website durch den Link,

    6. die Informationen über den Browser des Benutzers,

    7. Informationen über die IP-Adresse.

  3. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen, die die Webseiten besuchen, zugeordnet.

  4. Die oben genannten Daten werden nur zur Verwaltung des Servers verwendet.

5. Datenbereitstellung.

  1. Die Daten dürfen externen Einheiten nur in rechtmäßig zur Verfügung gestellt werden.

  2. Daten, die die Identität der natürlichen Person werden nur nach ihrer Zustimmung bereitgestellt.

  3. Der Dienstanbieter kann im Fall von rechtmäßiger Anfrage zur Angabe von Daten, die vom Service gesammelt wurden, an berechtigte Verwaltungsorgane verpflichtet sein.

6. Verwalten von Cookies-wie in der Praxis setzen und schneiden zurück Ihre Zustimmung?

  1. Der Servicebenutzer kann jederzeit selbstständig Änderungen an den Einstellungen bezüglich der Cookie-Dateien vornehmen.  
    Der Benutzer kann jederzeit die Cookies anhand der Browserfunktionen entfernen.
    Begrenzung der Anwendung von Cookies kann sich auf manche auf den Internetseiten des Service verfügbare Funktionen auswirken.

  2. Um die Einstellungen für Cookies zu verwalten, wählen aus der Liste unten einen Web-Browser/System und folgen den Anweisungen:

    1. Internet Explorer

    2. Chrome

    3. Safari

    4. Firefox

    5. Opera

    6. Android

    7. Safari (iOS)

    8. Windows Phone

    9. Blackberry

 

Unsere Partner:



 
facebook_page_plugin